Jetzt Tickets sichern - auch als Geschenkidee!

Egal ob Rock, Pop oder Folk ... die Seán Treacy Band steht für handgemachten, echten, schnörkellosen Sound. Mal ruhig, mal rockig und immer mit Seele.

Das einzigartige Live-Konzert in familiärer Atmosphäre geht in die nächste Runde.


Eintrittspreise:

Vorverkauf 10,- EUR / Abendkasse 12,- EUR

 

Tickets können per Email unter andreas.britz@fv-auenheim.de

 

oder telefonisch unter 

0176 55 141 302

bestellt werden

 

Teilnahme begrenzt. Tickets nur solange der Vorrat reicht!

 

 

FVA siegt 2-1 gegen starke Fautenbacher

Auenheim (schw) Einen wichtigen Dreier landete der FVA gegen zuletzt aufstrebende Fautenbacher, die nach einem verpatzten Saisonstart sich bis auf Platz vier hochgearbeitet hatten. Gestärkt in der Defensive und zielstrebig im Spiel nach vorne verdiente sich die Wippich-Elf den Sieg gegen die Rothosen. Bitter für die Gäste waren neben den verlorenen Punkten auch die beiden roten Karten. Weber mußte nach einer Beleidigung des Gegenspielers in der 53. Minute vom Platz und Torhüter Zimmermann kassierte wohl einen der kuriosesten Platzverweise in der KLA Geschichte. Gefrustet von der Niederlage ließ der Keeper der Gäste seinen Unmut nach Abpfiff am Kassiererstehtisch des FVA aus. Nur zu dumm für ihn daß der gut leitende Schiedsrichter Ertopcu direkt dahinter lief.

 

Zu Beginn der Partie hatten die Gäste klar mehr an Spielanteilen. In der 7. MInute schoß der freistehende Hoppe aus kurzer Distanz FVA Keeper Norman Krieg in die Arme. In der 21. Minute war es Brunner, der die nächste gute Gästechance vergab. Praktisch im Gegenzug erzielten die Hausherren mit der ersten Möglichkeit die 1-0 Führung. Jens Reiss scheiterte zunächst an Zimmermann, legte aber den Abpraller zu Elias Kohler auf, der überlegt einschob. Kurz vor der Pause hatte Reiss die große Chance die Führung auszubauen, jedoch verpasste er knapp.

 

Nach der Pause dezimierten die Gäste sich selbst aufgrund der unnötigen roten Karte von Weber. Danach kassierten sie das 2-0 durch Reiss, der vom eingewechselten Tobias Kordua bei einem Konter mustergültig in Szene gesetzt wurde. Felix Tömmes hatte in der 65. Minute die große Möglichkeit das Spiel endgültig zu entscheiden, doch er scheiterte knapp. Als der eingewechselte Baudendistel auf 1-2 verkürzte wurde die Partie noch einmal hektisch. Doch mit vereinten Kräften brachten die Hanauer den Sieg über die Zeit und konnten danach bei der Weihnachtsfeier eine gute Vorrunde feiern.

Partner & Sponsoren

Ein Verein lebt durch die Zusammenarbeit mit Partnern und Sponsoren. Das ist auch beim FV Auenheim nicht anders. Wir suchen weiterhin nach Unterstützung für unseren Verein. Lernen Sie unsere Partner kennen und erfahren Sie, wie Sie Sponsor werden können.

Mehr dazu auf der Seite Partner & Sponsoren.