Hier findet ihr alle News von unserem Verein
Hier findet ihr alle News von unserem Verein

Impressionen aus der FVA Historie

...und zwei Wochen spaeter war es dann soweit - mit einem 2:1 Sieg in Oberschopfheim machte die Maetz-Truppe alles klar und stieg am letzten Spieltag nach neun Siegen in Folge in die Bezirksliga auf. 

Was keiner noch in der Winterpause damals fuer moeglich hielt, wurde mit einem Eigentor in der 80. Minute Gewissheit. 

Gefeiert wurde auch damals bis in den Morgengrauen

Wir befinden uns im Jahr 2000, 29. Mai am 28. Spieltag. Rainer Maetz ist Trainer und hatte den FVA schon aus der Kreisliga B in die Kreisliga A befoerdert. Am drittletzten Spieltag vermasseln unsere Jungs den Oberkircher Vorstaedtern die Sause. 

DJK Tiergarten-Haslach - FV Auenheim 2:3

Der Meisterschaftssekt blieb verschlossen. Tiergarten/Haslach verpasste im Schlagerspiel vor 300 Zuschauern einen Heimsieg und damit die Meisterschaft. Zwei Tore von Hans Kloos leiteten eine verdiente 3:1 Pausenfuehrung der Gaeste ein. Die DJK bestimmte zwar das Geschehen, doch der Gast konterte brandgefaehrlich. Trotz des schnellen Anschlusstores nach der Pause fanden die Renchtaeler nicht wie gewohnt ins Spiel. Man bemuehte sich, doch letztlich blieb Auenheim verdienter Sieger...

Wir befinden uns im Jahr 2010, am 22. Mai. Horst Hilger ist der FVA Coach und ein Youngster namens Manuel Vix schuert einen Doppelpack zum Heimsieg gegen de SV Bad Peterstal. 

 

Dieser Youngster macht dem damaligen Spielausschussvorsitzenden Joerg Schwoerer einiges an Zusatzarbeit, da dieser das ein oder andere Mal eine Gegendarstellung bezueglich roter Karten an den Strafsachbearbeiten schicken darf.

...und am 06. Juni 2011 war es dann soweit in einem Herzschlagfinale mit dem FV Bodersweier schaffte der FVA mit einem 0:3 Auswaertssieg beim Kehler FV 2 die Meisterschaft der Kreisliga A Nord und damit den Aufstieg in die Bezirksliga. 

 

...in Scharen waren die Schwarz-gelben Anhaenger gekommen. Nach der Pause fuehrte der Triumphzug ueber den Kehler Messdi, nach Leutesheim und nach Bodersweier. Gefeiert wurde dann im eigenen Sporthaus bis in den naechsten Morgen. 

Wir schreiben den 08. Mai 2011, Armin Reichmann ist Trainer und der FVA gewinnt am 30. Spieltag mit ueberwaeltigender schwarz-gelber Unterstuetzung beim SV Leutesheim mit 2:0. 

Seb Baas und Sascha Rauscher bringen mit ihren Treffern in der 2. Halbzeit den FVA auf die Siegerstrasse und somit naeher in Richtung Bezirksliga. 

 

Wir freuen uns riesig auf das naechste Derby mit dem SV Leutesheim und eines ist sicher, egal wie das Ergebnis sein wird, wir werden alle richtig zusammen feiener. 

Wenn wir schon nicht reisen koennen, fliegen wir zurueck in die Kreisliga A Saison 2009/10. 

 

Horst Hilger ist Trainer und der FVA belegt am Saisonende nach einer schwierigen Saison einen guten achten Tabellenplatz. Die besten Torjaeger heissen Andreas Schulz und Zoran Zupan. Im Tor steht Torhueterlegende Phillipe Pelikan. 

 

Am 23. Spieltag gewinnt der FVA sein Heimspiel gegen den SV Niederschopfheim 2 mit 2:1. Jedoch verliert die Mannschaft ihren Keeper durch eine voellig undenkbare rote Karte wegen eines vermeitlichen "Fussangriffs".

06. Oktober 2011 - Bezirksliga

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Fußballverein Auenheim 2019